Freibad stellt Gasheizung für Schwimmbecken ab

Seit dem 11. Juli 2022 strömt kein Gas mehr durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 nach Deutschland. Zwar ist diese nur zu Wartungszwecken abgestellt, ob Putin den Hahn anschließend wieder aufdreht, ist fraglich. Die Energiekrise, hervorgerufen durch den Krieg in der Ukraine, bedeutet auch für die Menschen im Norden Deutschlands herbe Einsparungen. In Hanerau-Hademarschen (Schleswig-Holstein) hat jetzt das erste Freibad reagiert. Dort werden die Becken ab sofort nicht mehr durch Gas beheizt.