Fünf Sterne von Euro NCAP für den Mazda CX-60

Fünf Sterne für den Mazda CX-60: Das neue Spitzenmodell des europäischen Mazda Modellprogramms hat in der jüngsten Testreihe von Euro NCAP die Höchstwertung erhalten. In den Kategorien Insassenschutz für Kinder und Erwachsene erzielte das Crossover-Modell herausragende 91 Prozent bzw. 88 Prozent. Mehr als Überzeugend fällt auch das Ergebnis von 89 Prozent beim Schutz verletzlicher Verkehrsteilnehmer aus. Sowohl beim Frontal- als auch beim Seitenaufprall erreichte der Mazda CX-60 die maximale Punktzahl für den Schutz von sechs und zehn Jahre alten Kindern. Zudem wurde der korrekte Einbau von Kindersitzen mit der vollen Punktzahl bewertet, was zu einem hervorragenden Gesamtergebnis von 91 Prozent im Bereich des Insassenschutzes für Kinder führte. Im Bereich der Insassensicherheit für Erwachsene erzielte der Mazda CX-60 mit 88 Prozent ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis. Dazu beigetragen haben die volle Punktzahl beim Seitenaufpralltest und ein gutes Schutzniveau beim Frontalaufprall über die gesamte Breite. Sowohl beim Seitenaufprall mit Barriere als auch beim noch schwereren seitlichen Pfahlaufpralltest zeigte sich ein guter Schutz aller kritischen Körperbereiche, was zur Höchstpunktzahl in diesem Bereich führte. Beeindruckende 89 Prozent erzielte der Mazda CX-60 außerdem beim Schutz besonders gefährdeter Verkehrsteilnehmer. Dieses Ergebnis ist eines der besten Resultate aller in letzter Zeit von Euro NCAP getesteten Fahrzeuge und ist insbesondere auf die ausgezeichnete Leistung des Notbremsassistenten (SBS) zurückzuführen.