Fußballfrauen geehrt: Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg im Interview

Zwar hat es mit dem Europameistertitel unserer Fußballfrauen nicht ganz geklappt, trotzdem wurden die Nationalspielerinnen des VfL Wolfsburg am Mittwoch in der Stadt geehrt. Oberbürgermeister Dennis Weilmann hat die Vizemeisterinnen feierlich in Empfang genommen und die insgesamt acht Damen aus Wolfsburg (Niedersachsen) haben sich den Eintrag ins Buch der Stadt redlich verdient. Besonders Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg stand im Fokus beim Turnier. Ihr Tor im Halbfinale gegen Frankreich wurde nun auch zum Tor des Monats gewählt. Ein amüsantes Highlight war auch die Pressekonferenz vor dem Finale, als man sie mit aufgeklebtem Schnauzbart sah. SAT.1 REGIONAL hat Alexandra Popp am Mittwoch zum Interview getroffen.