Gefährliches Osterfeuer: Fuchsbaby mit schlimmen Verbrennungen gerettet

Jedes Jahr wird davor gewarnt und doch passiert es immer wieder: Wildtiere sterben qualvoll im Osterfeuer, weil das Brennholz nicht noch einmal umgeschichtet wurde, bevor es angezündet wurde. In Hamburg hat sich ein Fuchsbaby in einem solchen Holzhaufen versteckt – für die kleine Fillie ging jedoch gerade nochmal alles gut.