Genesis GV60 in London

Genesis setzt mit seinem ersten vollelektrischen Modell GV60 neue Maßstäbe für den Innenraumkomfort dank eigens entwickelter NVH-Technologien (engl. Noise, Vibration and Harshness) zur Verringerung von Geräuschen und Vibrationen. Elektroautos bieten den Vorteil eines nahezu geräuschlosen Antriebs. Dadurch gewinnen allerdings andere Geräusche im Innenraum an Bedeutung, insbesondere Reifengeräusche, Windgeräusche und Vibrationen. Die Ingenieure der koreanischen Premiummarke konnten dieses Phänomen durch die Entwicklung und ausgiebige Erprobung von NVH-Technologien mindern und die Qualität des Fahrerlebnisses für alle Insassen deutlich verbessern. Damit erreichen Innenraumkomfort und Ruhe im GV60 ein neues Niveau. Durch die Analyse von Windgeräuschen bei hohen Geschwindigkeiten auf deutschen Autobahnen konnten weitere Potenziale zur Geräuschreduzierung identifiziert werden. Dazu gehört die aerodynamische Optimierung der Außenspiegel und der A-Säulenverkleidung, um Luftverwirbelungen und Turbulenzen zu verringern. Die Isolierung von Tür- und Fensterdichtungen wurde verbessert und der markante Heckspoiler neugestaltet, um den Luftstrom zu optimieren und so die Windgeräusche zu reduzieren.