Gräfin von Hardenberg: Kleiderbörse hilft Flüchtlingen

Drei Flüchtlingsfamilien sind bei der ehemaligen Adelsfamilie von Hardenberg untergekommen. Die Ukrainer wollen ihren Gastgebern nicht auf der Tasche liegen, haben aber noch keine Arbeitserlaubnis. Dank einer gemeinsamen Idee können sie nun doch arbeiten.