Große Ehre: Formel-1-Star Hamilton von Prinz Charles zum Ritter geschlagen

Der britische Formel-1-Star Lewis Hamilton ist von Prinz Charles zum Ritter geschlagen worden. Drei Tage nach Hamiltons dramatischer Niederlage im Kampf um die WM gegen Max Verstappen erhob der Sohn von Königin Elizabeth II. den Mercedes-Piloten bei einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Windsor in den Adelsstand – mit einem Jahr Verspätung.