Haller im Stadion: „Ein sehr gutes Gefühl“ für die BVB-Spieler

Sonnenbrille, schwarzes Hemd und BVB-Schal um den Hals: Der krebskranke Topstürmer Sebastian Haller hat den BVB-Sieg gegen Kopenhagen live im Stadion von der Tribüne aus verfolgt. Seine Mitspieler freuen sich: „Es ist ein sehr gutes Gefühl, dass er im Stadion war“, meint Nico Schlotterbeck.