Hamburger Hafen bekommt Terminal zur Verarbeitung von grünem Wasserstoff

Der Hamburger Hafen bekommt den ersten deutschen Terminal zur Verarbeitung von grünem Wasserstoff. Das haben Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher am Donnerstag sichtlich stolz bekanntgegeben. Ein Joint Venture aus Unternehmen investiert dafür rund 500 Millionen Euro in den Standort Hamburg und Deutschland macht einen großen Schritt in Sachen grüne Energie.