Hamburger Jungfernstieg soll 2023 erneut umgebaut werden

Die Hamburger Verkehrsbehörde will im kommenden Jahr den Jungfernstieg noch einmal umbauen. So soll die Fahrbahn auf dem Jungfernstieg um fünf Meter verengt werden und so mehr Platz für Fußgänger:innen und Fahrradfahrer:innen schaffen. Darüber hinaus ist eine weitere Baumreihe auf den Stufen des Alsteranlegers geplant.