Hamsterkäufe: Warum Horten von Lebensmitteln unnötig ist

Schon vor zwei Jahren haben Hamsterkäufe zu Beginn der Corona-Krise für Schlagzeilen gesorgt. Mit dem Krieg in der Ukraine geht auch das Hamstern in deutschen Supermärkten wieder los. Diesmal ist es neben dem altbekannten Toilettenpapier vor allem das Speiseöl, was in den Regalen fehlt. Genauso unnötig wie zu Beginn der Pandemie ist das Hamster auch jetzt.