Hundehospiz: Alte und todkranke Tiere bekommen liebevolles Zuhause

Viele Hunde hat Anette Simon-Groncki schon nach Deutschland geholt. Manche der Tiere verbringen nur noch wenige Wochen bei ihr, bis sie sterben. In Zukunft will sie ihr Hundehospiz noch erweitern. Regelmäßig sucht die 58-Jährige daher nach geeigneten Grundstücken und Resthöfen.