IG-Metall-Kundgebung in Bremen: Beschäftigte demonstrieren für mehr Lohn

Steigende Strom- und Gaspreise machen sich in jedem Haushalt bemerkbar. Steigende Löhne sind jedoch eher Mangelware. Und genau dafür hat die IG Metall zur Demonstration in Bremen aufgerufen. Über 1.000 Beschäftigte sind dieser Anweisung gefolgt. Seit 2018 gab es keine Erhöhung der Tariftabellen mehr. Und auch die Einmalzahlung zeigte nur kurzfristig Wirkung. Damit geben sich die rund 130.000 Beschäftigten nicht mehr zufrieden. Der Fokus soll jetzt vor allem auf dem Gehalt der Azubis, Studierenden und Menschen mit Behinderung liegen.