Inszenierter Autounfall: Wer hält an und wer fährt einfach weiter?

Wer hält bei einem Autounfall an und hilft – und wer fährt einfach weiter? Das haben Polizei und Verkehrswacht in Bad Münder einmal getestet und einen vermeintlichen Crash inszeniert – inklusive geschminkter Statisten. Fakt ist: Wer einen Unfall ignoriert und nicht eingreift, der muss sich unterlassene Hilfeleistung vorwerfen lassen. Bei dem Test sollte zwar niemand bestraft werden, doch die Aktion sollte aufrütteln.