Jaguar XF feiert in keine Zeit zu sterben sein James-Bond-Debüt – In den engen Gassen des süditalienischen Matera geht die Jaguar Limousine bis an ihre Grenzen

Filmpremiere für den Jaguar XF im Dienst Ihrer Majestät: Zum ersten Mal spielt die dynamische Limousine in einem Streifen der legendären 007-Reihe mit – und das gleich äußerst rasant. Denn der Jaguar XF ist im neuen Bond Keine Zeit zu sterben (englischer Titel: No Time To Die) Star einer packenden Verfolgungsjagd mit Agent James Bond, gedreht in den engen Gassen des süditalienischen Matera. Dabei kann der XF sein hohes Leistungsvermögen und seine beeindruckende Fahrdynamik auf die Leinwand bringen, für die unter anderem sein Allradantrieb mit Intelligent Driveline Dynamics verantwortlich ist, der ihm beste Traktionswerte sichert. Der Auftritt des Jaguar XF in Keine Zeit zu sterben ist derzeit in allen großen Kinos in Deutschland zu bewundern.