Kassenärzte halten nichts von allgemeiner Corona-Impfpflicht

Man solle sich besser auf das Impfen und Boostern konzentrieren, als jetzt eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus einzuführen. Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung lehnt eine allgemeine Impfpflicht ab.