Kita und Corona: Streit um Quarantäneregeln in Bremen

Ein Coronafall im Kindergarten und schon muss die ganze Gruppe in Quarantäne – auch Erzieherinnen und Erzieher. Und so kommt es im Augenblick in zwei von drei Bremer Kitas zu Betreuungsausfällen. Das kann so nicht weitergehen, sagt Bremens Bildungssenatorin Sascha Karolin Aulepp. In der Senatssitzung am 1. Februar 2022 folgten deshalb alle Ressorts ihrem Vorschlag, zumindest die kleinen Kontaktpersonen nicht mehr in Quarantäne zu schicken. Bis auf die CDU fanden alle diese neue Regelung gut.