Kontrollverlust nach Doppel-Niederlage: Zverev nach Ausraster disqualifiziert

Olympiasieger Alexander Zverev ist nach einem Ausraster beim Turnier in Acapulco disqualifiziert worden. Der 24 Jahre alte Hamburger schlug nach der Pleite auf den Schiedsrichterstuhl ein und beleidigte den Offiziellen. Auf Grund des Kontrollverlustes wurde ihm ein Start im Einzel-Achtelfinale nun verweigert.