Kramer: „Von Tag eins auf Abstiegskampf eingeschworen“

Zum Siegen verdammt: Gegen die TSG Hoffenheim muss der angezählte Schalke-Trainer Frank Kramer mit seiner Mannschaft drei Punkte holen. An der Diskussion über ein mögliches vorzeitiges Ende seiner Amtszeit bei den Königsblauen möchte sich der 50-Jährige nicht beteiligen und stellt klar: „Wir sind genau da, wo wir erwartet worden sind.“