Kriegsverbrecherprozess gegen syrischen Arzt eröffnet

Vor dem Oberlandesgericht beginnt am Mittwoch ein weiterer Prozess wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bürgerkriegsland Syrien. Angeklagt ist ein 36-jähriger Arzt. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm Folter und die vorsätzliche Tötung eines Gefangenen vor.