Kultursenator Carsten Brosda übernimmt den Gründervorsitz der Kulturministerkonferenz

Der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda übernimmt den Gründervorsitz der neuen Kulturministerkonferenz. Ab Januar 2019 sollen Kulturthemen von nationalem Interesse und Themen die Kulturentwicklung der Länder betreffen eine eigene Ministerkonferenz bekommen. Der Vorsitz der Kultur-MK soll immer bei dem Land liegen, das aktuell den Vorsitz in der Ministerpräsidentenkonferenz hat.