Lamborghini präsentiert sein erstes Esports-Team und gibt die drei Sim-Werksfahrer bekannt

Lamborghini bekräftigt sein Engagement im Esports-Bereich mit einem eigenen Werksteam. Der Autohersteller aus Sant’Agata hat die drei Sim-Fahrer bekanntgegeben, die die Marke in der Saison 2022 bei internationalen Sim-Racing-Wettbewerben vertreten werden. Lamborghini entschied sich dazu, ein eigenes offizielles Team zu schaffen, um auf der wertvollen Erfahrung aufzubauen, die die Marke mit „The Real Race“ gesammelt hat. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Markenmeisterschaft, die 2020 ihr Debüt feierte. Das Esports-Team stellt eine zusätzliche Möglichkeit dar, die Präsenz der Marke in einem Bereich auszuweiten, der sich ständig weiterentwickelt und hochkompetitiv ist. Zudem löst Sim-Racing Emotionen aus, die sich mit einem echten Rennen messen können. Die drei Sim-Fahrer, die auserkoren wurden, die Marke bei großen internationalen Esports-Wettbewerben zu vertreten, sind Jordan Sherratt, Gianfranco Giglioli und Giorgio Simonini.