Lauterbach warnt: «Sind noch nicht in sicheren Gewässern»

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat trotz leicht sinkender Corona-Infektionszahlen zu weiter nötiger Vorsicht gemahnt und vor zusätzlichen Lockerungen gewarnt. Die Entwicklung sei «noch nicht wirklich in sicheren Gewässern».