Lauterbach wehrt sich gegen den Ausdruck «Freedom Day»

Innerhalb der nächsten vier Wochen sollen Corona-Maßnahmen nach und nach gelockert werden. Auf einen sogenannten Freedom Day steuern die Deutschen nach Worten von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) aber nicht zu.