Leiche auf Spielbudenplatz in Hamburg-St. Pauli entdeckt

Auf dem Spielbudenplatz in Hamburg-St. Pauli wurde am Mittwochmittag eine Leiche gefunden. Ein Arbeiter hatte beim Abbau des Weihnachtsmarkts „Santa Pauli“ den leblosen Körper entdeckt. Zufällig vorbeifahrende Rettungssanitäter versuchten erfolglos den Mann zu reanimieren. Der kurz darauf eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Identität des Verstorbenen ist noch nicht geklärt, Angaben der Polizei Hamburg zufolge gibt es bislang keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden.