Mann in Autohaus in Hannover erschossen

In einem Autohaus in Hannover ist am späten Montagvormittag ein 43 Jahre alter Mann erschossen worden. Die Polizei hat in unmittelbarer Nähe zwei Verdächtige festgenommen. Bei dem Opfer soll es sich nach ersten Erkenntnissen um den Geschäftsführer des Autohauses handeln. Der Kriminaldauerdienst hat noch am Nachmittag Spuren gesichert, darunter auch die mutmaßliche Tatwaffe.