Medien: Pläne für Wimbledon-Ausschluss von Russen und Belarussen

Wegen des Ukraine-Kriegs planen die Organisatoren des bedeutenden Wimbledon-Turniers (27. Juni bis 10. Juli) offenbar nun doch den Ausschluss von Tennis-Profis aus Russland und Belarus. Das berichtete The Times unter Berufung auf Quellen im Umfeld der Veranstalter.