Mehr Lohn für Pflegekräfte: 4.000 Euro sollen Pflegenotstand entgegenwirken

Deutschland braucht mehr Pflegepersonal für alte Menschen. Doch die Arbeit bringt viel Stress, Zeitmangel und Unterbesetzung bei schlechter Bezahlung mit sich. Zumindest der letzte Punkt soll nun geändert werden. Der Lohn für examinierte Fachkräfte steigt auf 4.000 Euro. Auch die Hilfskräfte sollen künftig mehr verdienen. Ein Wandel, der zum einen für mehr Nachwuchs und zum anderen für eine bessere Wertschätzung sorgen soll.