Modularer Dachträger – Schöner Transportieren mit dem Dacia Jogger

Ähnlich wie der Sandero Stepway und der Duster signalisiert der Jogger mit seiner über die gesamte Dachlänge verlaufenden Reling Abenteuerlust. In Europa tauchten solche Vorrichtungen erstmals in den 1970er Jahren an Autos auf, um einen Gepäckträger oder andere Querträger zum Transport von Gegenständen auf dem Dach zu tragen. Allerdings musste man die Trägersysteme zusätzlich kaufen und Zeit haben, sie am Auto zu befestigen oder wieder zu entfernen. Wurde der Träger nicht benötigt, belegten die meist recht sperrigen Zubehörteile wertvollen Lagerraum. Alle diese Aspekte haben die Dacia Ingenieure bei der Entwicklung der modularen Dachgalerie berücksichtigt. Schon in der Vorprojektphase kam die Idee auf, die Längs- in Querträger umzuwandeln, erinnert sich Denis. Das ist leichter gesagt als getan, denn das System musste einfach zu befestigen, praktisch zu bedienen und natürlich relativ preisgünstig sein.