Nach der russischen Eskalation im Ukraine-Konflikt: Schalke überprüft Gazprom-Partnerschaft

Zweitligist Schalke 04 überprüft die Partnerschaft mit dem russischen Energieunternehmen Gazprom. Nach der Eskalation im Ukraine-Konflikt will sich die Klubführung weiterhin als Friedensstifter einsetzen. Gazprom Germania ist seit 15 Jahren Sponsor bei den Königsblauen.