Nächstes CDU-Drama: Tumor! Auch Nikolas Hill verzichtet auf Bürgermeister-Kandidatur

Ex-Justiz- und Kultur-Staatsrat Nikolas Hill, der zum Kreis der möglichen CDU-Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl 2020 zählte, steht nicht mehr zur Verfügung. „Eine Kandidatur kommt für mich nicht in Frage, da ich mich nach der operativen Entfernung eines Tumors in den kommenden Monaten auf eine intensive medizinische Nachbehandlung konzentrieren muss“ so Hill gegenüber dem Abendblatt. Nach der Absage von Aygül Ozkan ist Hill der zweite Kandidat, der krankheitsbedingt absagen muss.