Neuer Honda Civic feiert Premiere im Handel – e:HEV Hybridtechnologie mit hohem elektrischen Fahranteil

Mit dem neuen Civic e:HEV ist die gesamte Volumenmodellpalette von Honda in Europa elektrifiziert. Das weiterentwickelte Antriebssystem im Civic sorgt für ein begeisterndes Fahrerlebnis, das direkte und komfortable Fahreigenschaften mit hoher Effizienz und niedrigen Emissionen verbindet. Der selbstladende Hybridantrieb kombiniert eine Lithium-Ionen-Batterie und zwei kompakte, leistungsstarke Elektromotoren mit einem neu entwickelten 2,0-Liter-Atkinson-Benzinmotor mit Direkteinspritzung. Das e:HEV System produziert eine Gesamtleistung von 135 kW/184 PS sowie ein üppiges Drehmoment von 315 Nm; die CO2-Emissionen belaufen sich auf 108 g/km bei einem Kraftstoffverbrauch von 4,7 l/100 km (WLTP, kombiniert). Das Antriebssystem wechselt nahtlos und ohne Eingreifen des Fahrers zwischen EV-, Hybrid- und Motorantrieb. In der Stadt fährt das Fahrzeug überwiegend im emissionsfreien EV-Modus. Bei höherem Beschleunigungsbedarf wechselt der Civic automatisch auf den Hybridantrieb. Die Räder werden dabei weiterhin über den leistungsstarken Elektromotor angetrieben, während der Verbrennungsmotor die dafür benötigte elektrische Leistung über den zweiten Elektromotor, der als Generator fungiert, erzeugt. Bei konstant hohen Geschwindigkeiten, wie z. B. auf der Autobahn, schaltet das System auf Motorantrieb um und wird direkt und effizient vom Benzinmotor angetrieben sowie bei Bedarf vom Elektromotor unterstützt.