Neuer Opel Astra Sports Tourer – Sports Tourer erster Opel-Kombi mit Vizor und Zweifarb-Lackierung

Wie der Fünftürer ist auch der stylishe Astra Sports Tourer ein echtes Design-Statement der Marke – und der erste Opel-Kombi, der die mutige, klare Designphilosophie auf seine ganz eigene Weise zeigt. So ist er erstmals auf Wunsch mit stylisher Zweifarb-Lackierung erhältlich. Durch das farblich vom Rest des Fahrzeugs abgehobene Dach scheint der Newcomer noch schlanker und gestreckter auf der Straße zu stehen. Bei der Gestaltung der neuen Sports Tourer-Generation hatten die Designer bei aller Emotionalität stets die Praktikabilität für die Kunden im Blick. Denn der neue Astra Sports Tourer sollte zu einem echten Blickfang werden, dabei aber seine ausgewiesene Stärke, die Alltagstauglichkeit, voll ausspielen können. Das neue Markengesicht – der Opel Vizor – spiegelt den Opel-Design-Kompass wider, bei dem sich zwei Achsen mit dem Opel-Blitz in der Mitte kreuzen. Die vertikale Achse wird durch die scharfe, Opel-typische Bügelfalte in der Motorhaube bestimmt. Der Vizor charakterisiert die Fahrzeugfront als horizontale Linie, die sich bis zur flügelförmigen Grafik der LED-Tagfahrlichter erstreckt.