Niedersachsen-Monitor: Einwohnerzahl leicht gestiegen – Wirtschaft hat sich erholt

Die Einwohnerzahl Niedersachsens ist im vergangenen Jahr um 0,3 Prozent gestiegen, das hat das Landesamt für Statistik im aktuellen Niedersachsen-Monitor bekannt gegeben. Die Zuwanderung hat das Geburtendefizit mehr als ausglichen. Wirtschaftlich konnte sich das Land wieder erholen. Frauen verdienten im vergangenen Jahr in Niedersachsen pro Stunde im Durchschnitt 19 Prozent weniger als Männer, so die Statistikbehörde.