Öl auf dem Wasser: Nord-Ostsee-Kanal mindestens bis 3. Januar gesperrt

Der Nord-Ostsee-Kanal ist noch mindestens bis zum 3. Januar gesperrt. Seit einer Woche sind die Einsatzkräfte dabei, das ausgelaufene Öl aus dem Gewässer zu bergen. Doch die Arbeiten ziehen sich länger hin als gedacht.