Offiziell: Mintzlaff verlässt RB Leipzig

RB Leipzig muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen. Oliver Mintzlaff verlässt den DFB-Pokalsieger zum 15. November und wird einer von drei neuen Geschäftsführern im Red-Bull-Unternehmen. Dort soll der 47-Jährige, der seit 2014 beim Klub in Leipzig war , für „Corporate Projects und Investments“ zuständig sein.