Papiermangel: Druckereien, Zeitungs- und Buchverlage schlagen Alarm

Dass das Gas oder Elektronikchips gerade knapp sind, ist bekannt. Doch jetzt schlagen die Druckereien Alarm, denn ihnen geht das Papier aus. Einige Zeitungsverlage haben sogar schon angekündigt, dass ihre Ausgaben deswegen bald etwas dünner als normal ausfallen werden. Und noch ein großer Bereich ist betroffen: der Buchmarkt.