Porsche 911 „Sally Special“ bei RM Sotheby’s Monterey für Rekordgebot von 3,6 Millionen US-Dollar versteigert

Sally, das Porsche 911-Unikat, wurde am Samstagabend bei einer Auktion bei RM Sotheby’s Monterey für den Rekordpreis von 3,6 Millionen US-Dollar (Zuschlagspreis) verkauft. In der aufgeladenen Atmosphäre der vollbesetzten Auktionshalle zog das Unikat alle Aufmerksamkeit auf sich, und das siegreiche Gebot kam von einem Telefonbieter. Der Preis setzte nach Aussage des Auktionshauses einen Rekord für einen neuen, in einer Auktion verkauften Porsche. Anlässlich des Verkaufs kamen die Mitglieder des ursprünglichen Cars-Teams noch einmal zusammen, die sowohl das Auto im im Disney-Pixar-Film als auch Sally Carrera in Originalgröße auf Basis eines Porsche 911 Carrera aus dem Jahr 2002 schufen. Zu diesem Team gehörten die Schauspielerin Bonnie Hunt, die Stimme von Sally Carrera, Jay Ward, Creative Director of Franchise bei den Pixar Animation Studios, und Bob Pauley, der Sally als Production Designer für Cars vor 20 Jahren zum ersten Mal zeichnete. Mit dabei waren auch Kjell Gruner, Präsident und CEO von Porsche Cars North America, Inc. (PCNA), und Mitglieder des Sonderwunsch-Teams der Porsche Exclusive Manufaktur, darunter Alexander Fabig und Boris Apenbrink.