Renault mit Neuheitenfeuerwerk auf dem Pariser Mondial de l’Auto 2022

Renault präsentiert auf dem 89. Pariser Mondial de l’Auto vom 17. bis 23. Oktober 2022 zahlreiche Neuheiten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts der französischen Marke stehen die Weltpremieren des neuen Kangoo E-Tech Electric und des Concept Cars 4EVER Trophy, das einen Ausblick auf die Neuauflage des legendären Renaut 4 ab 2025 gibt. Mit dem Showcar R5 Turbo 3E zeigt Renault auf seinem Stand in Halle 6 außerdem eine elektrisierende Hommage an ein weiteres historisches Kultmobil: den Renault 5 Turbo. Mit dem neuen Kangoo E-Tech Electric debütiert auf dem Pariser Autosalon der beliebte Kombivan erstmals in einer vollelektrischen Version. Der 90 kW/122 PS starke Elektromotor und die 45-kWh-Batterie ermöglichen eine Reichweite von bis zu 285 Kilometern im praxisgerechten WLTP-Prüfzyklus. Die Weltneuheit vereint ein rekordverdächtiges Platzangebot für Fahrer und Passagiere mit einem Kofferraumvolumen, das die Bedürfnisse von gewerblichen und kommunalen Nutzern sowie von Familien und freizeitaktiven Kunden gleichermaßen erfüllt. Ganz auf Elektroantrieb setzt Renault auch bei der Studie 4EVER Trophy. Das Concept Car im Offroad-Stil ermöglicht einen ersten Eindruck von der Serienversion des kompakten Elektro-SUV, mit dem der französische Hersteller das Kultmodell Renault 4 in moderner Interpretation zurück auf die Straße bringt. Nach dem Renault 5 Prototype ist der 4EVER Trophy das zweite Elektrofahrzeug von Renault, das im Rahmen der Renaulution auf den Markt kommt und von einer Ikone der Marke inspiriert wurde.