Rettungshubschrauber Christoph 26 bekommt modernisierte Station

Bei einem Unfall mit schwer verletzten Personen zählt oft jede Minute. Umso wichtiger, dass Einsatzkräfte schnell vor Ort sind, um den Beteiligten zu helfen. Die Rettungshubschrauber des ADAC unterstützen dabei die Einsatzkräfte am Boden. Genau dafür erhält der Rettungshubschrauber Christoph 26 am Nordwest-Krankenhaus in Sanderbusch in der friesländischen Gemeinde Sande (Niedersachsen) eine modernisierte Station. Am Freitag war die offizielle Einweihung.