Revierderby: Schalke will beim BVB „richtig einen rocken“

Mit ganz viel Mut und Werder Bremen als Vorbild will Schalke 04 im Revierderby bei Borussia Dortmund überraschen. Der Mit-Aufsteiger von der Weser hatte sein Auswärtsspiel beim BVB dank einer spektakulären Aufholjagd in den Schlussminuten noch mit 3:2 gewonnen. Königsblau möchte es den Norddeutschen gleich tun und „richtig einen rocken“, wie S04-Trainer Frank Kramer voller Vorfreude verkündete.