„Schiefer Turm von Bremerhaven“: Weiterer Teil der Nordmole eingestürzt

Ein weiterer Teil der Nordmole in Bremerhaven ist eingebrochen. Die baufällige Mole an der Einfahrt zur Geeste wird erst seit Kurzem abgetragen. Ob das Einsacken der Mole mit den Arbeiten zu tun hat, wird noch geprüft. Der Schiffs- und Fährverkehr ist laut Bremenports nicht beeinträchtigt. Vor rund vier Wochen war ein Abschnitt der Mole eingesackt, wodurch auch der historische Molenturm in Schieflage geraten war.