Schock für Frankreich: WM-Aus für Bayern-Ass Hernandez

Nächster personeller Rückschlag für Weltmeister Frankreich: Bereits frühzeitig war Lucas Hernandez beim 4:1 gegen Australien verletzt ausgewechselt worden. In der Nacht zum Mittwoch herrschte dann Klarheit: Hernandez hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und steht bei der restlichen WM-Endrunde in Katar nicht zur Verfügung. Damit wird der Franzose auch dem deutschen Rekordmeister Bayern München lange fehlen.