SKODA AFRIQ – Design – Anleihen beim FABIA Rally2 evo und auffällig gestaltete Räder

Der ŠKODA AFRIQ trägt seine Rallye-Gene selbstbewusst zur Schau. Zahlreiche optische Details des Einzelstücks orientieren sich am Design des aktuell erfolgreichsten Rennfahrzeugs der Welt, des ŠKODA FABIA Rally2 evo. Das achte Azubi Car steht auf 15 Zoll großen Rädern von Rallye-Spezialist OZ Racing. Ein Blickfang ist auch die weiße Lackierung mit farbigen Aufklebern im Motorsportstil, sie sind in Zusammenarbeit zwischen den Berufsschülern und ŠKODA Design entstanden. Im Interieur erinnert der konsequent aufs Wesentliche reduzierte Ausstattungsumfang unverkennbar an die Motorsportmodelle von ŠKODA. Zu den Highlights an Bord gehören zwei Kameras und ein innovativer Trinkwassergenerator des israelischen Unternehmens Watergen. In Anlehnung an den ŠKODA FABIA Rally2 evo versprüht das achte Azubi Car auf den ersten Blick pures Motorsportflair: Wie der ŠKODA FABIA Rally2 evo ist auch der ŠKODA AFRIQ weiß lackiert und trägt farbige Aufkleber im klassischen Rennsportstil. Die Auszubildenden haben diese Sticker in Zusammenarbeit mit ŠKODA Design entworfen. Den sportlichen Auftritt unterstreichen zusätzlich die 15 Zoll-Räder von OZ Racing.