Sprengstofffund in Wohnhaus: Ermittlungen gegen Bundeswehrsoldaten

Nach einem Sprengstofffund in Itzehoe hat die Polizei am Montag zwei Männer festgenommen. Nachdem Polizeikräfte am Sonntag Waffen und Sprengstoff in einem Itzehoer Wohnhaus gefunden hatten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun gegen insgesamt zehn Verdächtige. Vier davon sind Soldaten der Bundeswehr. Ihnen wird vorgeworfen, Bundeswehrausrüstung gestohlen zu haben.