Start der Kinder-Impfungen: Kinderarzt erklärt, was Sie jetzt wissen müssen

Am Dienstag (14.12.2021) starteten in Niedersachsen und Bremen die Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren. In der Bremer Innenstadt hat dafür ein Kinder-Impfzentrum den Betrieb aufgenommen. Dort können Kinder mit der Erlaubnis ihrer Eltern den Impfstoff von Biontech bekommen. Über 50 Dosen sollen laut Gesundheitsbehörde am Dienstag verimpft werden. Bis Ende der Woche wurden mehr als 500 Termine gebucht. Das Land rechnet in der Altersgruppe in den kommenden Monaten mit einer Impfquote von bis zu 25 Prozent. Auch in Niedersachsen rechnet der Kinderärzteverband mit einer hohen Impfbereitschaft. Dort impfen seit Dienstag die Kinderärzte, unter ihnen Dr. Thomas Buck aus Hannover-Misburg. SAT.1 REGIONAL hat mit dem Facharzt für Kinderheilkunde über die drängendsten Fragen gesprochen, die sich Eltern aktuell stellen, wie zum Beispiel, ob eine Impfung der Kinder aus medizinischer Sicht wirklich notwendig ist, oder ob man mit einer Impfung der Kleinsten lieber noch warten sollte.