Stau an Ostern: Auf diesen Autobahnen wird es voll

Das Osterwochenende steht vor der Tür und für viele ist das nach zwei Jahren Pandemie mal wieder ein Grund für ein paar Tage wegzufahren. Doch bevor ausgelassen mit der Familie gefeiert oder an der Nordsee entspannt werden kann, muss man da erstmal hinkommen und das ist zu Ostern gar nicht so einfach. Staugefahr droht vor allem auf der A1 zwischen Osnabrück und Bremen und auf der A7 zwischen Hannover (Niedersachsen) und Kassel. Aber auch auf der A27 zwischen Uthlede und Bremen-Nord und auf der A28 zwischen Oldenburg-Wechloy und dem Dreieck Oldenburg-West kann es eng werden. SAT.1 REGIONAl hat mit Christine Rettig vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt darüber gesprochen, auf welchen Straßen es am Osterwochenende voll werden kann.