Stau, Baustellen, ÖPNV: Hamburg debattiert über Verkehrspolitik

Zum ersten Mal nach dem Corona-Umzug in den Kaisersaal findet die Aktuelle Stunde der Hamburgischen Bürgerschaft wieder im eigentlichen Plenarsaal statt. Die CDU hatte ein Dauer-Aufregerthema zur Debatte angemeldet: den Verkehr. Autofahrer:innen stünden so lange im Stau, wie sonst nirgendwo und der Öffentliche Nahverkehr sei auch keine Alternative. Aus Sicht der Christdemokraten ist der Senat mit seiner Verkehrspolitik gescheitert.