Staus vorprogrammiert: A23 wird grunderneuert

Die A23 muss komplett erneuert werden. Zuletzt wurde der Asphalt vor 13 Jahren erneuert, nun ist eine Fahrbahnsanierung überfällig. Von Juli bis Dezember werden die Fahrspuren Richtung Heide abgerissen und komplett neu errichtet. Die Schäden gehen teilweise so tief, dass nicht nur eine neue Deckschicht nötig ist. Was können Autofahrer:innen machen, um morgens doch noch pünktlich zur Arbeit zu kommen? Welche Auswirkungen wird es für Anwohner:innen in den Bereichen Eidelstedt und Schnelsen geben? Darüber hat SAT.1 REGIONAL mit Christian Merl, dem Sprecher der Autobahn GmbH des Bundes, gesprochen.