Steigen in Hamburg bald die Strompreise?

Hamburger Stromrechnungen könnten im nächsten Jahr deutlich höher ausfallen bis bisher. Grund dafür soll nach Medienberichten der Rückkauf des Stromnetzes durch die Stadt sein. So sollen die Gebühren im nächsten Jahr um rund zwölf Prozent steigen. Ein Vierpersonenhaushalt würde dann bei einem durchschnittlichen Verbrauch rund 48 Euro mehr pro Jahr also 434 Euro zahlen. Als Grund für die Erhöhungen nennt das Stromnetz Hamburg nötige Investitionen zur Modernisierung des Netzes.